Der kleine Prinz & der Hörbuchsprecher Workshop

Am vergangenen Wochenende habe ich mich in Hörbuchsprechen versucht. Hierzu bietet die hörbuchedition words & music  in Kollaboration mit der Sprecherdatei Livelive den Studio-Workshop Hörbuchsprecher an.  Versuchskaninchen im Hörbuchsprecher-Workshop war „Der kleine Prinz“ von Antoine de Saint-Exupéry.  Die Dozenten waren Peter Eckart Reichel, Caroline Intrup und Johanna Steiner.



Neben Atem, Stimm- & Sprecherziehung richtete sich der Fokus auf  die stimmgestalterischen Mittel bei der Produktion von Hörbüchern sowie die Studioarbeit. Besonders interessant waren die Themen Regie und Ensemblearbeit. Das I-Tüpfelchen bildete das Entdecken der eigenen Persönlichkeit in der Stimme.



Wir produzierten gemeinsam im Omniaudio Tonstudio in Berlin-Charlottenburg die jeweiligen Kapitel aus dem kleinen Prinzen. Als buntgemischte Teilnehmergruppe hatten wir dabei viel Spaß. Das Ergebnis kann sich sehen bzw. hören lassen.

Ich durfte im Kapitel „Der kleine Prinz und die Rose“ die Rose mit „leichter Persönlichkeitsstörung“ im Ensemble sprechen. Hier der Zusammenschnitt:



Und hier das Kapitel „Der kleine Prinz und der Säufer“, in dem man nur mich hört:



Danke an Peter, Johanna, Caroline und Enno sowie alle Teilnehmer für dieses spannende und unterhaltsame Wochenende!

   

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.